Die ewige Wissbegierde

Die ewige Wissbegierde

Aquarell, 33 x 45 cm, 2008.

ELEONORE VON AQUITANIEN
*1122 im Schloss Belim bei Poitiers † 1204 in Fontevrault bei Saumur
Königin von England und Frankreich
Fürsprecherin für ihren Sohn Richard Löwenherz
Kreuzfahrerin
Sie ruht in Abtei Fontevrault bei Saumur in einem Hochgrab neben ihrem zweiten Gemahl Heinrich

Ihr Bücher/ meine Lust; gehabt euch itzund wol!
Ihr Musen/ meine Wonne!
Uranie mein Liecht!
Du aller Künste Sonne.
Was hilfft dein Vnterricht

Nun mein betrübter Geist vom Leibe scheiden sol!
Was hilfft/ das ich alhier; was mich itzt läst/ besaß?
Was hilfft/ das stette lesen?
Ich muß! ich muß davon!
Als wer' ich nie' gewesen/
Vnd krig' ein Grab zum Lohn!
Das meinen Leib verkehrt in ein erschrecklich Aaß...

Andreas Gryphius

Dimitte me! ut plangam paulum dolorem meum

Leben muss man ein Leben lang lernen, und, darüber wirst du dich vielleicht am meisten wundern: ein Leben lang muss man sterben lernen.

Seneca d.J. De Brevitate Vitae

Neues

Ausstellungen:

„LEPORELLO“

Malerei
Angelika Stumvoll
Nina Werzhbinskaja-Rabinowich
Vernissage: 13.10.2022, 18.30
Dauer der Ausstellung bis 8.11.2022
Adresse: Galerie „derKunstraum“
Siebenbrunnengasse 5, 1050 Wien

Einladung
Anmeldung per e-mail  

"Apeirogon, part I"

Silvia Steinek galerie , Wien, Österreich
Oktober 2020 - Jänner 2021

Menschenbilder:

Mein Bruder Alexey, der an covid im April 2020 starb...

Die Legende von dem verlorenen Jungen

 FOTOS:

Jahresausstellung der Gruppe „Kinder und Jugendliche zeichnen mit Nina Werzhbinskaja-Rabinowich“

Ausstellung „Spuren und Masken der Flucht“

Ausstellung „ Apeirogon, part I“

Ausstellung „Oktogone“

Fotos von Nina Werzhbinskaja-Rabinowich, 2020-2021

 Videos:

Virtuelle Jahresausstellung der Gruppe „Kinder und Jugendliche zeichnen mit Nina Werzhbinskaja-Rabinowich", Oktober 2020

„Spuren und Masken der Flucht“
Landesgalerie Niederösterreich, Krems, Österreich
12.09.2020 – 26.09.2021

Virtuelle Bildergalerie. Saal 12
Zittrige Bilder

Virtuelle Bildergalerie. Saal 11
OKTOGONE

Über mich
Mein Vater Michail Lwowitsch Werzhbinskiy

Publikationen

„Oktogone“, Katalog, 2018